Fotoausstellung der IG Fotografie im Natur und Umweltpark Güstrow eröffnet

Acht Hobbyfotografen unserer Gemeinde treffen sich seit November 2012 regelmäßig zum Austausch von Erfahrungen, neuen Erkenntnissen und Erlebnissen rund um das Thema Fotografie. Uns wurde relativ schnell klar, dass jeder Fotograf von uns schöne und besondere Fotos aus der Gegend unserer Gemeinde auf seinen Computer hatte. Fotos, die es wert sind, auch anderen zu zeigen. Das Angebot des NUP zur Ausstellung der Arbeiten griffen wir auf und bereiteten die Präsentation vor. Die Auswahl der 26 Fotos aus einem großen Fundus viel nicht leicht. Am Sonntag, den 15.9.2013 konnten wir nun die Ausstellung im NUP unter dem Motto „Augen-Blicke im Bisdedeland“ mit Freude eröffnen. Gezeigt werden neben eindrucksvollen Tieraufnahmen auch Landschaftsaufnahmen unserer Umgebung zu allen Jahreszeiten. Sie spiegeln die Schönheit unserer Natur wieder. Die Präsentation der Bilder ist bis Ende November vorgesehen. Wir wünschen allen Besuchern viel Freude beim Betrachten der Bilder. Eine kleine Auswahl soll zum Besuch anregen. Unser besonderer Dank gilt Herrn Tuscher und Frau Gläser vom NUP sowie der Fotografenmeisterin Frau Bartels für die Unterstützung.