Aktuelles aus der Chronikgruppe Stand 06.11.2015

Mit großer Bestürzung müssen wir mitteilen, dass unsere langjährige Mitstreiterin Gisela Möller verstorben ist.

 

 

Mit Ihrem Elan und Ihren Ideen hat sie die Arbeit der Chronikgruppe maßgeblich beeinflusst. Mit dem Buch "Zur Geschichte der Inselseegemeinde Mühl Rosin" hat sie sich ein bleibendes Denkmal gesetzt.

In den letzten Jahren war sie auch die verantwortliche Redakteurin der Heftreihe "Beiträge zur Geschichte der Gemeinde."

Ihre Fotokalender und Ihre Postkarten mit Motiven aus der Gemeinde erfreuten sich großer Beliebtheit.

Mit großem zeitlichen Aufwand hat sie die über 2000 digitalisierten SVZ-Artikel von 1951-2010 in eine Form gebracht, die es ermöglicht, sofort Zugriff auf bestimmte Themen zu bekommen.

Sie hinterlässt in unserer Chronikgruppe eine sehr große Lücke, die nicht zu schließen sein wird.

Die Mitglieder der Chronikgruppe danken Gisela Möller für Ihr jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit.

 

Gisela Möller